VOLKSHILFE-BREAKFAST-CLUB im Schuljahr 2018/2019 in zwei Klagenfurter Schulen

In der Neuen Mittelschule 6 St. Peter und NEU in der Neuen Mittelschule 13 Viktring gibt es den Volkshilfe-Breakfast-Club.  Unterstützt von den Schulleitungen mit Direktorin Magª. Karoline Kurnig-Gruber in St. Peter und Direktor Peter Czadilek in Viktring wird von MitarbeiterInnen der Volkshilfe den Schülerinnen und Schülern ein gesundes und reichhaltiges Frühstück angeboten. Der Kostenbeitrag pro SchülerIn beträgt Euro 0,50 je Frühstück.

Besonders wird auf eine vielfältiges und reichhaltiges Angebot von möglichst regionalen Produkten Wert gelegt. Angeboten wird u.a. Schwarzbrot und Vollkornbrot, Käse, Putenwurst, Müsli und nach Möglichkeit saisonales Obst und Gemüse.

Volkshilfe Präsident Ewald Wiedenbauer: " Ein leerer Magen lernt nicht gern. Ein gesundes Frühstück gibt Energie für den anstrengenden Schultag."

Die Stadt Klagenfurt mit Sozialreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und Schulreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz unterstützen das Projekt.

Nach der Vorstellung des Projektes bei Vorständin Magª. Sabrina Schütz-Oberländer konnten die Stadtwerke Klagenfurt als Sponsor gewonnen werden.

Danke den Kooperationspartnern:

 

VOLKSHILFE KÄRNTEN | Platzgasse 18, 9020 Klagenfurt am Wörthersee | Drucken
MAIL office@vhktn.at |TEL +43 463 32495